Abbruch Sursee-Pilatus Cup 2019/2020

Geschätzte Mannschaftverantwortliche, geschätzte Spieler, geschätzte Sponsoren und Anhänger der Vereine
Schweren Herzens haben sich die Mannschaftsverantwortlichen der teilnehmenden Mannschaften des Sursee-Pilatus-Cup, heute dazu entschieden, die Saison 2019 / 2020 per sofort abzubrechen. Der Grund dafür ist derselbe wie bei allen Sportveranstaltungen im Moment. Das Corona Virus.

Gerne hätten wir wenigstens auf unserem Level, die Saison noch zu Ende gebracht und so ein wenig Zerstreuung in der ohnehin für alle schwierigen Zeit, gebracht.
Leider wurden die Auflagen jedoch je länger je höher und auch die Risiko Abwägung immer schwieriger. Schlussendlich mussten wir uns darauf besinnen, was aktuell das Beste für alle beteiligten ist. Daher haben wir uns zu dieser Entscheidung durch gerungen.
Es wird daher in dieser Saison keinen Gewinner des Sursee-Pilatus-Cup geben. Die Tabelle wird zum jetzigen Zeitpunkt eingefroren und für die Einteilung der Gruppen für die kommende Saison verwendet.Weitere allfällige Details, werden dann anlässlich der Generalversammlung diskutiert und entschieden.

Abschlusstabelle

Pos.MannschaftPTS
1EHC Indianas36
2EHC Penguins25
3HC Hunters Fusion24
4Full Flash Rangers22
5Hockeyplöischler21
6FiGö Indians11
7Black Stars Luzern10
8Ice Crushers Zug9
9Vogelsang Bulls9
10HC Reidermoos7


Wir bedanken uns im Namen aller beteiligten Mannschaften bei allen, die dazu beigetragen haben, dass wir auch diese Saison wieder hochstehendes Eishockey in unserem Cup sehen durften.
Geniesst den Sommer und vor allem, bleibt gesund.
Sportliche Grüsse
Die Vereinsleitung, die Liga Leitung, sowie die Mannschaftverantwortlichen des Sursee-Pilatus-Cup

Sportliche Grüsse

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.